Philips HD3

Philips HD3

Klein, kompakt, leistungsfähig

Das HD-3 Ultraschallsystem von Philips ist ein sehr manövrierfähiges Gerät, das auch auf engem Raum gut eingesetzt werden kann. Sowohl der Monitor, als auch das Bedienpult sind höhenverstellbar, sodass es sich optimal auf den Benutzer abstimmen lässt. Das HD-3 kann für verschiedenste Anwendungsbereiche eingesetzt werden. Der Einstieg auf dieses Ultraschallsystem wird dabei durch eine leichtverständliche und logische Benutzeroberfläche gewährleistet.

Der HD3 verfügt über einen digitalen Breitband-Beamformer, einen hell beleuchteten flimmerfreien LCD-Bildschirm, ein integriertes CD-Laufwerk und optional auch über DICOM Netzwerk. Dadurch eignet sich der HD3 als ideales Ultraschallbasissystem.

Technik:

  • Standgerät mit 4 lenkbaren Rollen
  • 2-9 MHz breitbandige Sondentechnologie
  • 2 Sonden-Steckplätze
  • 12" TFT-Monitor
  • DVD Laufwerk
  • 4 USB-Ports; 1 Ethernet-Port
  • Steuerpult und Monitor ergonomisch einstellbar
  • THI (Tisue Harmonic Imaging) für verbesserte Bilddarstellung bei schwer zu schallenden Patienten
  • PW-Doppler
  • Freihand 3D
  • Trapezoid-Modus für Linearsonde

verfügbare Sonden:

  • Linearsonde L9-5
  • Konvexsonde C3-7ED
  • Endosonde EC4-9/10R

Weitere Ausstattung, Sonden, Zubehör und Preis auf Anfrage

Downloads: